Mein Buch ist online

Seit Jahren beschäftigt mich das Thema „Modulare Webentwicklung“. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir uns nur durch sauber modular erstellte Webseiten unnötige Kopfschmerzen ersparen. Deshalb gebe ich zu diesem Thema viele Schulungen, halte Vorträge oder berate Firmen, wie sie ihre Altlasten möglichst gut beseitigen.

Über die Jahre haben sich viele Gedanken angesammelt, die ich nun endlich in einem Buch zusammengefasst habe.
(mehr …)

Linkfutter 1026 – Egotrip

Heute geht es mal um Links zu Artikeln von mir und einem Interview mit mir, die sich auf anderen Seiten befinden. Also einmal Werbung in eigener Sache. Muss auch mal sein.

Linkfutter 1025

Linkfutter 1024

Max Böck schreibt: „CSS on the other hand works in a place that can never be fully controlled, so it has to be flexible by default. It’s less about “programming the appearance” and more about translating a design into a set of rules that communicate the intent behind it.“ Und da hat er vollkommen Recht. Das erzähle ich schon seit vielen Jahren. Im Prinzip seit meinem ersten Artikel 2006. Nicht nur Neulinge im Business müssen dies verstehen, auch „alte Hasen“ (und Häsinnen ?).
(mehr …)

Vortrag über Pattern Libraries

Gestern Abend durfte ich in Bad Nauheim einen Vortrag zum Thema „Pattern Libraries im Zentrum von Entwicklung und Design“ halten. Das Meetup wurde von der Firam Lotum veranstaltet. Es waren etwas über 20 Zuhörer da, die mir bei fast tropischen Temperaturen etwa 90 Minuten lauschten. Ich versuchte die technische Entwicklung von Pattern Libraries zu skizzieren, habe ein paar Beispiele gezeigt. Vor allem aber habe ich immer wieder den kommunikativen Wert dieser Tools aufgezeigt.
(mehr …)

Linkfutter 1023

  • Manuel Matuzovic, Entwickler aus Wien, hat einen Knaller-Artikel abgeliefert: er weist nach, dass ein toller Lighthouse-Score und dessen automatisierter Nachweis der hundertprozentigen Zugänglichkeit einer Webseite in die Irre führen kann. Er konstruiert eine komplett unzugängliche Seite, die aber größtes Lob des automatisieren Systems bekommt. Ich kann es nicht oft genug betonen: automatisierte Systeme sind maximal eine Hilfe. Sie können uns weder die eigenen Tests noch das eigene (Mit-) Denken abnehmen.
  • Fabian Burghardt hat eine interessante Entwicklungsgeschichte des Webdesigns anhand der NASA-Webseite demonstriert. Am Fuss der Seite befindet sich ein Regler, über den man die Genese der NASA-Seite über die Jahre sich zeigen lassen kann. Ein tolles Projekt.
  • Sollte Huawei beim Ausbau von 5G nicht zum Zuge kommen, muss das nicht primär daran liegen, dass Huawei spioniert. Es liegt möglicherweise daran, dass es die Daten nicht zum Spionieren freigibt, wie es offenbar die Justizminister (!) der Länder und die Innenminister fordern. Bei dieser geplanten Aushöhlung der Bürgerrechte fühle ich mich doch gleich sicher verwaltet und regiert.